Close

Ein Bürodrehstuhl für Gesundheit und Leistung

Ein Bürodrehstuhl zur Erhaltung der Gesundheit und Leistung. Vorsorge durch Ergonomie am Arbeitsplatz.

Alle Produkte aus diesem Bereich auf unserer thematischen Site:

www.buero-drehstuhl.info

Bürodrehstuhl

Ein Bürodrehstuhl mit Qualitätsgarantie für Leistung und Gesundheit

Der Drehstuhl für bessere Leistung und Gesundheit

Mehr als die Hälfte der arbeitenden Bevölkerung in den modernen Industrienationen arbeitet im Sitzen, die Jobanforderungen sind durchgängig hoch, nicht nur im gehobenen Management. Da darf die Ausstattung des Stuhls im Büro mit verstellbaren Armlehnen oder einer rückenschonenden Mechanik keine Frage der Hierarchie sein oder an den Kosten scheitern. Damit die Forderung nach mehr Ergonomie im Büro für alle kein bloßer Appell bleibt, setzen wir bei unserem gesamten Programm auf besonders hohe Standards, wie den synchronen Bewegungsablauf von Sitz und Rückenlehne der Stühle und leichtgängige Anpassungsmöglichkeiten. Vom preislich günstigen Einsteigerbereich bis zum absoluten Spitzenprodukt bieten wir Lösungen für gesünderes Sitzen, die durch bessere Technik überzeugen.

Ein ergonomischer Stuhl im Büro schafft nachhaltigen Mehrwert

Die Mitarbeiter sind der wichtigste Produktivfaktor in der wissensbasierten Arbeitswelt von heute. Unternehmen, die einen perfekt ergonomischen Büroarbeitsplatz bieten, gewinnen langfristig produktivere, hoch motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter, die eine bessere Motivation haben und ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten langfristig erhalten.

Ein ergonomischer Bürodrehstuhl erfüllt Vorgaben

Das Anliegen, Beschäftigte zu schützen und durch Vorsorge, unter anderem durch zertifizierte Bürositzmöbel, volkswirtschaftlichen Schaden zu vermeiden, hat eine Reihe international gültiger gesetzlicher Regelungen und Normen für die ergonomische Gestaltung von Büroarbeitsplätzen hervorgebracht. Damit sind einklagbare Mindeststandards definiert, die Unternehmen in jedem Fall einhalten müssen.

Neue Stühle können das Wohlbefinden steigern

Rückenleiden sind die Volkskrankheit Nummer eins in allen Sitzkulturen, Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems stehen seit Jahren an der Spitze der Krankschreibungsstatistiken. Fehltage von Mitarbeitern sind teuer fürs Unternehmen, denn zu den Lohnkosten kommt die verminderte Wertschöpfung noch hinzu. Ergonomisch optimierte Stühle amortisieren sich dagegen schnell durch die Mitarbeitermotivation, reduzierte Fehlzeiten und erhöhte Produktivität.

Ergonomie am Arbeitsplatz

Belastende Arbeitsplatzverhältnisse, auch ein schlechtes sitzen zählt dazu, belasten die Effizienzbilanz des Unternehmens. Ermüdung, Leistungsabfall, häufigere Schmerzpausen, Motivationsdefizite und suboptimale Arbeitsergebnisse schlagen zu Buche, lange bevor sich ein Arbeitnehmer krank meldet. Nur in einem ergonomisch durchdachten Arbeitsumfeld können Mitarbeiter ihre Potenziale auf Dauer voll zum Einsatz bringen.

Technik und Gestaltung

Jeder von uns angebotene Stuhl erfüllt zwei elementare Aufgaben, er ist ein technisches Arbeitsgerät und Einrichtungsgegenstand zugleich. Alle Produkte überzeugen durch ein ausgezeichnetes Design in Verbindung mit hoher Funktionalität.

Die Ursachen für Rückenbeschwerden

Über 80 % unserer täglichen Aktivität ist eigentlich passiv, monoton und adynamisch, sitzen beim Frühstück, sitzen im Auto, sitzen vor dem Computer und sitzen am Abend vor dem Fernseher. Und weil wir dabei auch meistens falsch sitzen, kommt es unausweichlich zu negativen Folgeerscheinungen, Überbeanspruchung der Wirbelsäule, Verspannungen, Schmerzen und in vielen Fällen sogar zu irreparablen Dauerschäden. In Europa entfallen mittlerweile fast 50 % der jährlichen Krankenstandstage auf diesen Bereich (Quelle: Studie der Work Foundation im Auftrag der EU, 2009). Die Schuld an den Erkrankungen liegt nicht nur am falschen Sitzen, sondern im Dauersitzen generell, kombiniert mit statischem Arbeitsverhalten und intensiver Bildschirmarbeit. Der Schlüssel für mehr Wohlbefinden im Büro liegt deshalb immer im Zusammenspiel von menschlichem Verhalten (Bewegung), Raum (Wohlfühlatmosphäre) und Möbel (Arbeitsplatz-Ergonomie).